Menü Schließen
0 Résultat

Welche Bedingungen gelten für die Eröffnung eines Kontos in Luxemburg?

Sie sind neu in Luxemburg? Dann benötigen Sie vermutlich schnellstens ein Girokonto bei einer luxemburgischen Bank. Dieses können Sie für Ihren Gehaltseingang, die Bezahlung Ihrer Miete oder auch für Ihre Einkäufe nutzen.

Für die Eröffnung eines Kontos in Luxemburg müssen Sie mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Sie haben Ihren Wohnsitz in Luxemburg,
  • Sie haben einen Arbeitsvertrag in Luxemburg (unbefristet, befristet, Praktikum usw.),
  • Sie studieren in Luxemburg,
  • Sie haben Anspruch auf einen CEDIES-Kredit: Der Luxemburger Staat vergibt dieses Stipendium, wenn mindestens ein Elternteil in Luxemburg arbeitet,
  • Sie haben in Luxemburg regelmäßige Einkünfte (z. B. Renteneinkünfte), selbst wenn Sie nicht in Luxemburg ansässig sind,
  • Sie haben in Luxemburg Mieteinnahmen.

Gut zu wissen

Sobald Sie über einen Arbeitsvertrag verfügen, können Sie sogar noch vor Ihrem Umzug ein Konto eröffnen!

Welche Dokumente sind für die Eröffnung eines Kontos erforderlich?

Bevor Sie Ihr neues Bankkonto eröffnen, benötigen wir einige Dokumente.

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Wohnsitz in Luxemburg haben oder nicht, sind die folgenden Dokumente vorzulegen: 

  • Ihr Personalausweis,
  • Ihr Arbeitsvertrag (wenn dieser noch keine 3 Monate besteht) oder eine aktuelle Gehaltsabrechnung (nicht älter als 3 Monate),
  • ein Nachweis über Ihren Wohnsitz: Wohnsitzbescheinigung (nicht älter als 3 Monate), Strom-/Gas-/Wasserrechnung, Hausratversicherung, Festnetzrechnung (nicht älter als 3 Monate),
  • Ihre Steueridentifikationsnummer.

Wo finden Sie Ihre Steueridentifikationsnummer?

taxes graphiques calculatrice nombres

In Luxemburg ist die Steueridentifikationsnummer nicht auf amtlichen Identitätsnachweisen angegeben. Sie können die 13-stellige Nummer jedoch auf Ihrer Sozialversicherungskarte finden.

In Frankreich wird die Steueridentifikationsnummer (NIF bzw. TIN) bei der Eintragung der Person in die Datenbanken der Steuerverwaltung zugewiesen. Die 13-stellige Nummer wird auch als „numéro fiscal de référence“ oder als SPI-Nummer (SPI: Simplification des Procédures d'Imposition / Vereinfachung der Steuerverfahren) bezeichnet. Die Steueridentifikationsnummer ist auf der vorausgefüllten Einkommensteuererklärung und auf den Bescheiden für die Einkommensteuer, die Wohnsteuer (taxe d’habitation) und die Grundsteuer (taxe foncière) angegeben.

In Belgien entspricht die TIN der „Numéro National“ (NN). Diese Identifikationsnummer besteht aus 11 Ziffern. Sie ist in der Regel auf der Rückseite Ihres Personalausweises oder Ihrer Sozialversicherungskarte (carte SIS) angegeben.

In Deutschland ist die TIN nicht auf amtlichen Identitätsnachweisen angegeben. Die Identifikationsnummer wird seit 2008 ausgestellt und besteht aus 11 Ziffern. Sie ist unter anderem in dem Mitteilungsschreiben über die Zuteilung der Identifikationsnummer aufgeführt.

Gut zu wissen

Wenn Sie Ihr Konto online eröffnen, müssen Sie einen zweiten Identitätsnachweis einreichen oder auf das neu eröffnete Konto 1 EUR überweisen. Hierdurch wird Ihre Identität bestätigt.

Wie wird ein Bankkonto mit mehreren Kontoinhabern eröffnet?

couple utilise carte de credit pour achat sur internet

Möchten mehrere Personen in Luxemburg gemeinsam ein Konto eröffnen (zum Beispiel bei einer Wohngemeinschaft), handelt es sich um ein Gemeinschaftskonto.

Bei mehreren Kontoinhabern muss jeder Antragsteller die für die Eröffnung eines Bankkontos erforderlichen Dokumente einreichen.

Wird das Konto online eröffnet, können höchstens zwei Kontoinhaber angegeben werden. Handelt es sich um mehr als zwei Personen, müssen alle zukünftigen Kontoinhaber gemeinsam eine unserer Zweigstellen aufsuchen.

Wie kann ich vor meinem Umzug nach Luxemburg ein Bankkonto eröffnen?

Sie ziehen in wenigen Wochen oder Monaten nach Luxemburg oder haben dort eine Stelle gefunden? Wenn Sie schon jetzt ein Girokonto eröffnen, sind Sie bei Ihrer Ankunft gut vorbereitet und können gelassen die nächsten Schritte angehen.

Die Eröffnung eines Kontos ist unter  folgenden Voraussetzungen möglich:

  • Sie haben bereits einen Arbeitsvertrag in Luxemburg,
  • Sie verfügen über eine luxemburgische Wohnsitzbescheinigung (ein Mietvertrag wird nicht als solche anerkannt),
  • Sie studieren in Luxemburg,
  • Sie haben Anspruch auf einen CEDIES-Kredit: Der Luxemburger Staat vergibt dieses Stipendium, wenn mindestens ein Elternteil in Luxemburg arbeitet,
  • Sie haben in Luxemburg regelmäßige Einkünfte (z. B. Renteneinkünfte), selbst wenn Sie nicht in Luxemburg ansässig sind,
  • Sie haben in Luxemburg Mieteinnahmen.

In Abhängigkeit von Ihrem Profil oder Ihrer Tätigkeit können später noch weitere Informationen und Dokumente angefordert werden.

Bankwechsel leicht gemacht

conseillere aide a l'ouverture d'un compte

Möchten Sie Ihre Bank wechseln? Nichts einfacher als das! BGL BNP Paribas bietet Ihnen im Rahmen des Zahlungskontowechsels verschiedene Übertragungsmöglichkeiten. Wir kümmern uns um alle Formalitäten, wenn Sie Ihr Konto bei einer anderen luxemburgischen Bank auflösen möchten.

Wenden Sie sich einfach an Ihren Berater, der Sie über die erforderlichen Schritte für eine problemlose Übertragung Ihrer Zahlungsvorgänge informieren wird.

Sie möchten Ihre Bank wechseln und Kunde von BGL BNP Paribas werden? Wir kümmern uns um alles!

Ein Bankwechsel ist mit vielen Formalitäten verbunden:

  • Der Arbeitgeber muss wegen der Gehaltsüberweisung informiert werden,
  • Die Wasser- und Energieversorger sind zu benachrichtigen,
  • Der Dauerauftrag auf das Sparkonto muss übertragen werden usw. 

BGL BNP Paribas möchte Ihnen das Leben leichter machen und bietet Ihnen daher den Bankwechsel-Service „FaciliSwitch“ an. Mit diesem vollkommen kostenlosen Service können Sie Ihre Konten und Bankgeschäfte von einer Bank auf eine andere übertragen. 

Das heißt konkret: BGL BNP Paribas wendet sich an Ihre aktuelle Bank. Wir übernehmen für Sie die Umstellung Ihrer regelmäßigen Zahlungen, die Übertragung Ihrer Salden und sogar die Auflösung Ihres Kontos. Sie müssen weder Ihre aktuelle Bank noch Ihre Zahlungsempfänger benachrichtigen. Wenn Sie diesen Service nutzen möchten, wenden Sie sich einfach an einen unserer Berater!

  • icone faq question Wie eröffne ich ein Bankkonto für ein minderjähriges Kind?

    Wenn Sie ein Konto für ein minderjähriges Kind eröffnen möchten, müssen Sie eine unserer Zweigstellen aufsuchen.

    Die folgenden Dokumente werden benötigt:

    • Für das minderjährige Kind: Identitätsnachweis, Nachweis über das Verwandtschaftsverhältnis, Nachweis über den Wohnsitz,
    • Für den gesetzlichen Vertreter: Identitätsnachweis.

    Diese Angaben gelten unter der Annahme, dass der gesetzliche Vertreter, der die Kontoeröffnung im Namen des Kindes beantragt, bereits Kunde von BGL BNP Paribas ist.

  • icone faq question Wie können Minderjährige ein Konto bei BGL BNP Paribas eröffnen?

    Minderjährige mit Wohnsitz in Luxemburg müssen mindestens 16 Jahre alt sein, um ein Bankkonto eröffnen zu können.

    Andernfalls muss der gesetzliche Vertreter das Konto eröffnen.

  • icone faq question Kann ich als US-Bürger ein Konto eröffnen?

    Ja, auch US-amerikanische Staatsbürger können ein Konto eröffnen. In diesem Fall müssen Sie zusätzlich zu den üblichen Dokumenten noch bestimmte weitere Dokumente für die Kontoeröffnung vorlegen.

  • icone faq question Kann ich ein Konto eröffnen, wenn ich in einem Hotel wohne?

    Wenn Sie in einem Hotel wohnen, benötigen wir die folgenden Dokumente:

    • Ihren Arbeitsvertrag bei einem luxemburgischen Arbeitgeber,
    • Ihre Aufenthaltsgenehmigung oder eine mit der „déclaration d’arrivée d’un ressortissant de pays tiers pour un séjour de plus de 3 mois“ (Ankunftserklärung eines Drittstaatsangehörigen für einen Aufenthalt von über drei Monaten) vergleichbare Bescheinigung,
    • Eine Rechnung des Hotels, in dem Sie wohnen.
  • icone faq question Welche Gebühren fallen für Girokonten bei BGL BNP Paribas an?

    Nähere Informationen finden Sie in unserer Gebührenübersicht