Menü Schließen
Die Bank für eine Welt im Wandel
0 Résultat

Konferenz zum gesellschaftlichen Engagement von BNP Paribas

Antoine Sire, Head of Company Engagement bei BNP Paribas, stellte den Mitarbeitern von BNP Paribas in Luxemburg gestern im Rahmen einer Konferenz konkrete Maßnahmen der Gruppe vor, die diese seit Langem mit positiver Wirkung verfolgt.

Alle Mitglieder der Gesellschaft, Akteure von Institutionen und Unternehmen sowie Privatpersonen können sich auf ihre Weise für den dringenden Kampf gegen den Klimawandel einsetzen und dazu sogar moralisch verpflichtet sein. Antoine Sire betonte, dass sich die Bankenwelt in einem zunehmend digitalen und gesellschaftsorientierten Modell neu erfinden muss.

Seit mehreren Jahren steht für die BNP Paribas Gruppe das Gleichgewicht zwischen Geschäftsentwicklung und Umweltschutz im Zentrum ihres Geschäftsmodells. Um diese Erfordernisse in Einklang zu bringen, setzt die Gruppe auf ihre Stakeholder: ihre Kunden, Mitarbeiter, Anteilseigner, Lieferanten, die Gesellschaft usw.

Antoine Sire verwies auf einen Auszug aus dem „Manifeste de l'Engagement 2020“ von BNP Paribas: „Wir werden unser Engagement verstärken, insbesondere im Rahmen der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen.“ BGL BNP Paribas in Luxemburg setzt sich engagiert für diese Ziele ein und trifft Maßnahmen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung.

Warum wir eine verantwortungsvolle und engagierte Bank sein wollen

Schon heute die nachhaltige Welt von morgen gestalten! Dieses Ziel verfolgt BGL BNP Paribas seit fast 10 Jahren im Rahmen ihrer strategischen Ausrichtung. Inzwischen wird in unserer Bank auf allen Ebenen eine verantwortungsvolle Unternehmenskultur gelebt. Die Welt entwickelt sich ständig weiter – und wir uns mit ihr: Das ist die Motivation für unser Engagement.Die Welt verändert sich – und das rasant! Immer wieder stehen wir vor neuen sozialen und ökologischen Herausforderungen.

Lange Zeit wurde Corporate Social Responsibility (CSR), also die soziale und ökologische Verantwortung von Unternehmen, als Modeerscheinung angesehen. Doch heute ist unbestritten, dass dieses Engagement durchaus sinnvoll und begründet ist.

Die Geschäftstätigkeit unserer Bank wirkt sich direkt auf die Wirtschaft, die Gesellschaft, die Umwelt und viele andere Bereiche aus. Daher ist es unsere Aufgabe, diese Auswirkungen in eine positive Richtung zu lenken und für alle unsere Interessengruppen Wert zu schaffen: für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter, unsere Partner, die Akteure der Zivilgesellschaft und die Anleger.

Gegenwärtig engagiert sich die Bank in mehreren Initiativen in den Bereichen Bildung, finanzielle Inklusion und Förderung von Unternehmergeist.

Soziale und ökologische Verantwortung stehen im Fokus unserer Geschäftstätigkeit. Unseren Privatkunden bieten wir nachhaltige Anlagestrategien an. Für unsere Geschäftskunden mit sozialer und ökologischer Wirkung haben wir ein spezielles Angebot entwickelt.  

Unsere CSR-Strategie basiert auf vier Säulen, die Ausdruck unserer Verantwortung für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter, die Gesellschaft und die Umwelt sind.

 

Unsere CSR-Strategie basiert auf 4 Säulen:

1. Säule

Wirtschaftliche Verantwortung

Wir haben uns einem rentablen und nachhaltigen Wachstum verschrieben. Wir verpflichten uns, die Wirtschaft nach ethischen Grundsätzen zu finanzieren.

Erfahren Sie mehr
2. Säule

Gesellschaftliche Verantwortung

Wir verfolgen verschiedene ehrgeizige soziale Ziele, um die Weiterentwicklung und das Engagement unserer Mitarbeiter zu fördern.

Erfahren Sie mehr
3. Säule

Ökologische Verantwortung

Die fossilen Energieträger schwinden und es ist höchste Zeit, alternative Energien zu fördern und Initiativen zur Beschleunigung der Energiewende zu unterstützen.

Erfahren Sie mehr
4. Säule

Staatsbürgerliche Verantwortung

Unsere staatsbürgerliche Verantwortung ist unsere Verantwortung gegenüber der Zivilgesellschaft in unserem Umfeld. Unsere Bank ist ein engagierter Akteur und eng mit der Zivilgesellschaft vernetzt.

Erfahren Sie mehr