0 Résultat

Informieren Sie sich über die Sonderkonditionen unseres Kredits zur energetischen Renovierung !

Zinssatz des Kredits zur energetischen Renovierung: 3,50 % (effektiver Jahreszins 3,61 %)(1)(2).
Kreditlaufzeit bis zu 10 Jahren.

Was ist ein Kredit zur energetischen Renovierung ?

Der von BGL BNP Paribas angebotene Kredit zur energetischen Renovierung ist ein zinsgünstiger Privatkredit für nachhaltige Renovierungsvorhaben.

Er richtet sich an Privatpersonen, die :

  • eine Wohnimmobilie besitzen,
  • energetische Renovierungsmaßnahmen planen,
  • einen Kredit mit kurzer Laufzeit (weniger als 10 Jahre) aufnehmen möchten,
  • einen Kredit in Höhe von 1.000 bis 75.000 EUR benötigen.

Die Finanzierung betrifft Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz Ihrer Wohnimmobilie, zum Beispiel :

  • Dämmung der Außen- oder Innenwände, des Dachbodens oder der Böden,
  • Installation von effizienteren und nachhaltigeren Heizsystemen,
  • Wärmepumpe, Holz- oder Holzpelletofen, Holz- oder Holzpelletheizung,
  • Installation von Solarheizanlagen und Photovoltaikanlagen,
  • Ersetzung von Fenstern und Fenstertüren,
  • usw.

Welche Vorteile hat ein Kredit zur energetischen Renovierung ?

Wenn Sie für Ihr Modernisierungsvorhaben einen Kredit aufnehmen, können Sie die Ausgaben über einen längeren Zeitraum verteilen und Ihre Ersparnisse für unerwartete Kosten zur Seite legen.

Der Kredit zur energetischen Renovierung hat folgende Vorteile :

  • günstigerer Zinssatz als ein klassischer Privatkredit,
  • fester Zinssatz während der gesamten Kreditlaufzeit,
  • konstante monatliche Tilgungsraten,
  • Tilgungsdauer zwischen 12 und 120 Monaten,
  • keine Bearbeitungsgebühren.

Wussten Sie schon ?

Ist Ihre Wohnimmobilie noch keine 10  Jahre alt ?

Benötigen Sie einen Kredit mit langer Laufzeit und einer Kreditsumme von über 50.000 EUR ? Dann ist ein klassisches Immobiliendarlehen die beste Lösung.

Ist Ihre Wohnimmobilie über 10 Jahre alt ?

Möchten Sie einen Kredit in Höhe von bis zu 100.000 EUR aufnehmen ? Dann ist das zinsreduzierte Klimadarlehen eine passende Finanzierung.

Ist Ihre Wohnimmobilie über 10 Jahre alt und Sie haben ein nur geringes Einkommen ?

Informieren Sie sich über das zinslose Klimadarlehen.

Wie beantrage ich einen Kredit zur energetischen Renovierung ?

Um einen Kredit zur energetischen Renovierung zu erhalten, müssen Sie festlegen, welche Arbeiten vorrangig durchzuführen sind.

Holen Sie bei Fachleuten aus der Baubranche Informationen ein, um die Kosten der Maßnahmen einzuschätzen. Fordern Sie bei verschiedenen Handwerkern Kostenvoranschläge an und vergleichen Sie die Preise. Auf dieser Basis können Sie das Budget für die energetische Renovierung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung festlegen.

Anschließend nehmen Sie Kontakt zu Ihrer Bank auf. Unsere Berater prüfen Ihre Unterlagen, analysieren die Kostenvoranschläge und bieten Ihnen einen Kredit für Ihre energetischen Renovierungsarbeiten an, der auf Ihre persönliche Situation abgestimmt ist.

Stimmt BGL BNP Paribas dem Kredit zu, schlagen wir Ihnen einen Termin in einer Filiale Ihrer Wahl vor, um den Privatkreditvertrag zu unterzeichnen. Der energetischen Renovierung Ihrer Immobilie steht dann nichts mehr im Wege.

Was sind die Vorteile einer energetischen Renovierung ?

 

 

Gebäude haben einen hohen Energieverbrauch. Allerdings ist es möglich, die Energieeffizienz unserer Wohnimmobilien zu verbessern und zu einer nachhaltigeren Entwicklung beizutragen.

Durch Maßnahmen zur energetischen Renovierung können Sie :

  • Ihre Energiekosten senken,
  • Ihre Lebensqualität verbessern,
  • den Wert Ihrer Immobilie steigern,
  • die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringern und sich vor deren Preisschwankungen schützen,
  • zur Rettung unseres Planeten beitragen,
  • die eigenen Umweltauswirkungen begrenzen,
  • einen Beitrag zur Verringerung der Erderwärmung leisten.

Häufige Fragen

  • icone faq question
    An wen richtet sich der Kredit zur energetischen Renovierung ?

    Der Kredit zur energetischen Renovierung richtet sich an Personen, die in ihrem Eigenheim energetische Renovierungsarbeiten vornehmen möchten und hierfür einen Kredit in Höhe von 1.000 bis 75.000 Euro über eine Laufzeit von weniger als 10 Jahren benötigen.

  • icone faq question
    Was ist der Unterschied zwischen einem klassischen Immobiliendarlehen und dem Kredit zur energetischen Renovierung?

    Mit diesen zwei Kreditarten können Sie energetische Renovierungsmaßnahmen finanzieren. Welche dieser Finanzierungsmöglichkeiten für Sie in Frage kommt, ist unter anderem von Ihrer finanziellen Lage, dem Alter Ihrer Wohnimmobilie und Ihrem Finanzierungsbedarf abhängig.

(1) Das Angebot unterliegt Bedingungen und gilt vorbehaltlich der Annahme Ihres Antrags durch die Bank sowie der Vorlage eines Nachweises über die energetische Renovierung.
(2) Einen Kredit in Höhe von insgesamt 20.000 EUR mit einer Laufzeit von 48 Monaten und einem festen Zinssatz von 3,50 % p. a. zahlen Sie in 48 Raten zu 447,59 EUR (ohne fakultative Versicherung) zurück. Keine Bearbeitungsgebühr. Fester effektiver Jahreszins: 3,61 % p. a. (in Verbindung einem „Essentiel“-Angebot und einem Gehaltskonto bei unserer Bank). Vom Kreditnehmer geschuldeter Gesamtbetrag: 21.484,42 EUR. Die Zahlenbeispiele sind unverbindlich und gelten nicht als Angebot und/oder Bewilligung eines Kredits. Die Bank haftet weder für dieses Beispiel noch für die Entscheidungen, die eine Person auf dessen Grundlage treffen könnte. Das Angebot unterliegt Bedingungen und gilt vorbehaltlich der Annahme Ihres Antrags durch die Bank.