Menü Schließen
0 Résultat

Bauen Sie mit einer flexiblen Lebensversicherung mühelos Kapital auf

Wenn Sie für sich und Ihre Familie vorsorgen möchten, sollten Sie schon heute die richtige Entscheidung treffen. Bei der Lebensversicherung OptiSave von Cardif Lux Vie, die von BGL BNP Paribas vertrieben wird, erfolgt die Auszahlung des Kapitals nicht nur im Erlebensfall, sondern auch bei Invalidität oder im Todesfall.

  • Sie entscheiden selbst, welche Zusatzleistungen Sie hinzuwählen möchten und wer im Todesfall bezugsberechtigt ist,
  • Regelmäßig sparen nach Plan,
  • Freie Wahl der Zahlungsweise und Höhe der Beiträge,
  • Verzinsung des angesparten Kapitals ab dem ersten Tag der Vertragslaufzeit,
  • Vertragswert jederzeit abfragbar,
  • Rückkauf des Vertrags bei Bedarf möglich,
  • Die Beitragszahlungen sind steuerlich abzugsfähig sofern der Vertrag eine Mindestlaufzeit von 10 Jahren erreicht hat.

Zwei Anlagevarianten zur Auswahl:

  • OptiSave Fix: Anlage Ihrer Beiträge in einen Fonds mit Garantiezins und möglicher Zusatzrendite (in Abhängigkeit von den Geschäftsergebnissen von Cardif Lux Vie),
  • OptiSave Flex: Anlage Ihrer Beiträge in einen oder mehrere interne oder externe Fonds – in Ubereinstimmung von Ihrem Risikoprofil.

Die Lebensversicherung für einen mühelosen Vermögensaufbau

prevoir une epargne et s'assurer en famille

Franziska möchte zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sorglos vorsorgen bedeutet für sie, ihr Leben zu genießen und sich gleichzeitig ein Kapitalpolster aufzubauen. Mit der Lebensversicherung OptiSave ist es für sie ganz einfach, im eigenen Tempo Kapital anzusparen. Sie hat sich für OptiSave FIX entschieden, weil sie im Voraus wissen will, mit welcher Auszahlung sie am Ende der Laufzeit mindestens rechnen kann.

Wussten Sie schon? Eine Lebensversicherung kann als Sicherheit für einen Privatkredit dienen.

Möchten Sie ein Kredit aufnehmen? Dann können Sie optional eine Todesfallleistung vereinbaren, die bei Bedarf als Sicherheit für Ihren Privatkredit dient.

Häufige Fragen zur Lebensversicherung OptiSave

  • icone faq question Wie hoch ist der Mindestbeitrag?

    Ihre Beiträge richten sich nach Ihren finanziellen Möglichkeiten und Zielen. Sie haben die Wahl zwischen monatlichen, vierteljährlichen, halbjährlichen oder jährlichen Beitragszahlungen.

    Der monatliche Mindestanlagebetrag ist 50 Euro.

  • icone faq question Wer erhält nach dem Tod des Versicherten das Kapital?

    Das Kapital steht der Person (bzw. den Personen) zu, die vom Versicherungsnehmer angegeben wurde(n). Dabei kann es sich um dessen Kind, den Ehepartner oder auch eine nicht verwandte Person handeln.

    Es ist möglich, den Bezugsberechtigten während der Vertragslaufzeit zu ändern.

  • icone faq question Kann ich von dem Vertrag über eine kapitalbildende Versicherung zurücktreten oder ist ein Rückkauf des Vertrags möglich?

    Sie können innerhalb einer Frist von 30 Tagen von Ihrem Vertrag zurücktreten. Beachten Sie bitte, dass die für Lebensversicherungen gewährten Steuervorteile nur bei einer Vertragslaufzeit von mindestens 10 Jahren Anwendung finden. Falls erforderlich, können Sie jederzeit den vollständigen Rückkauf Ihres Vertrags beantragen. Allerdings kann sich ein Rückkauf negativ auswirken, insbesondere im Hinblick auf die Wertentwicklung, Kapitalgarantie, steuerliche Behandlung oder anfallende Rückkaufgebühren.

  • icone faq question Bietet dieses Sparprodukt Steuervorteile?

    Wenn Sie Ihren steuerlichen Wohnsitz in Luxemburg haben oder steuerlich gleichgestellt sind, können Sie Ihre Beitragszahlungen als „Sonderausgaben” absetzen. Dies gilt für Verträge mit einer Mindestlaufzeit von 10 Jahren (bis zu 672 Euro pro Haushaltsmitglied, Art. 111 L.I.R.).

    Für Personen mit Wohnsitz in Luxemburg ist das angesparte Kapital vollständig steuerfrei.

Möchten Sie mehr erfahren?

Mehr dazu im Produktblatt für OptiSave.

Dieses von Cardif Lux Vie entwickelte Produkt wird vertrieben von BGL BNP Paribas, einer im Vermittlerregister unter der Nr.  1996AC001 eingetragenen Versicherungsagentur von Cardif Lux Vie. Die steuerliche Behandlung richtet sich nach der individuellen Situation des jeweiligen Kunden und kann sich nachträglich ändern. Anlagen in C-Life-Fonds unterliegen Marktschwankungen und den mit Wertpapieranlagen verbundenen Risiken.