0 Résultat

Jeden Tag sorgen wir überall auf der Welt mit unserem Know-how dafür, dass Sie noch bequemer und sicherer bezahlen können.

Dieser Währungsrechner zeigt Ihnen die von Mastercard und Visa festgelegten Wechselkurse an. So können Sie den Fremdwährungsbetrag umrechnen, wenn Sie im Ausland mit Ihrer Karte bezahlen oder Geld abheben.

 

Wie funktioniert's?

Sie machen folgende Angaben:

  • Betrag der Kartenzahlung in der Währung der betreffenden Transaktion,
  • Verwendeter Kartentyp.

Um eine optimale Transparenz zu gewährleisten, zeigt Ihnen BGL BNP Paribas folgende Informationen an:

  • In Euro umgerechneter Zahlungsbetrag,
  • Wechselkurs(1),
  • Bankgebühren,
  • Verhältnis zwischen dem für Ihre Zahlung in Fremdwährung von der Bank angewandten Wechselkurs und dem von der Europäischen Zentralbank bereitgestellten Wechselkurs.

Was ist ein Wechselkurs?

Der Wechselkurs entspricht dem Wert einer Landes- oder Fremdwährung gegenüber der Währung eines anderen Landes. Er gibt also an, wie viele Einheiten einer Währung benötigt werden, um eine Einheit in einer anderen Währung zu kaufen. In der Regel wird der Wechselkurs als Multiplikator angegeben.

(1) Wechselkurs und Bankgebühren werden zum betreffenden Datum geschätzt und können in Abhängigkeit von dem Datum, an dem die Transaktion durch Mastercard/Visa abgerechnet wird, schwanken.

(2) Verhältnis (in Prozent) zwischen dem angegebenen Wechselkurs und dem Referenzkurs der Europäischen Zentralbank.

(3) In dem im Währungsrechner angezeigten Wechselkurs sind die Gebühren von Mastercard/Visa und die Bankgebühren zum Datum der Umrechnung enthalten. Dieser Wechselkurs wird von Mastercard und Visa auf Basis eines Tagesdurchschnitts der Wechselkurse am Devisenmarkt berechnet (retail exchange rates).