0 Résultat

Mit Ihrer Hilfe konnte BGL BNP Paribas die Wohnkosten für Kunden in Not übernehmen(*)

Die Coronakrise war für uns alle eine belastende Situation. Sie hat einige Menschen in ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten gebracht. Wir sind uns dessen bewusst und haben zu ihrer Unterstützung während der Krise eine Solidaritätsaktion ins Leben gerufen, die noch bis zum 31. August läuft.

Konkret konnten wir mit Ihrer Unterstützung:

  • die Wohnkosten für über hundert Kunden in finanzieller Not übernehmen, indem wir uns an den Ratenzahlungen ihres Immobiliendarlehens beteiligten;
  • 30.000 EUR an den Verein Caritas Luxembourg für dessen CORONA-HELPLINE spenden, um Menschen zu helfen, die sich in einer schwierigen Wohnsituation befinden.

Unsere Kunden danken Ihnen

« Nous tenons à remercier BGL BNP Paribas et tous les clients participants pour cette action de solidarité. Après ce moment de crise, une aide est la bienvenue. » 

Kunde der Filiale Esch-Belval

« Très beau geste d’humanité. Etant client depuis 33 ans, je tiens à remercier de tout cœur la banque BGL BNP Paribas d’avoir toujours répondu présent et surtout dans les moments difficiles. »

Kunde der Filiale Howald

« Zemools an der Kris ass d’BGL BNP Paribas de Clienten entgéint komm an huet se net am Stach gelooss »

Kunde der Filiale Wiltz

«  Villmools Merci, ech si sprachlos. »

Kunde der Filiale Mersch

 

Corona in Luxemburg: Ein Rückblick auf Ihr solidarisches Engagement

Zur Erinnerung: Die Aktion wurde im Juni 2020 ins Leben gerufen und endet am 31. August.

Wie konnten Sie sich an der Aktion beteiligen?

Sie mussten lediglich Ihre Einkäufe mit Ihren Zahlungsmitteln von BGL BNP Paribas bezahlen. Für jede Zahlungstransaktion flossen von BGL BNP Paribas 0,10 Euro in einen speziellen Corona-Hilfstopf.

Übergabe einer Spende in Höhe von 30.000 Euro an den Verein Caritas Luxembourg

Welche Kreditkarten konnten für die Aktion genutzt werden?

Sie konnten sich mit den folgenden Kreditkarten von BGL BNP Paribas an der Aktion beteiligen:

Außerdem konnten Sie Ihre mobilen Zahlungsmöglichkeiten nutzen: 

Welche Zahlungsarten waren bei dieser Solidaritätsaktion möglich?

Ob Sie persönlich in Geschäften bezahlt oder online eingekauft haben: Alle Zahlungen, die Sie mit den Zahlungsmitteln von BGL BNP Paribas vorgenommen haben, wurden berücksichtigt.

Engagieren wir uns für Hilfsbedürftige

Diese Solidaritätsaktion unserer luxemburgischen Bank ist beispiellos. Sie ergänzt verschiedene andere Hilfsmaßnahmen für bedürftige Menschen, die seit Beginn der Coronakrise eingeleitet wurden.

So hat BGL BNP Paribas als engagierter und solidarischer Akteur der Region beispielsweise:

  • einer Reihe von Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben, sich für gemeinnützige Initiativen zu engagieren,
  • Spenden an Vereine unterstützt, die im Gesundheitssektor tätig sind,
  • tausende von Schutzmasken an das Gesundheitsministerium übergeben,
  • Zahlungen an Lieferanten der Bank beschleunigt,
  • das Soforthilfeprogramm der Bank aufgestockt.

Vos questions fréquentes

  • icone faq question
    Comment activer ma carte de débit ou de crédit ?

    Pour activer votre carte de débit ou de crédit, vous pouvez soit :

    1. L’activer en quelques secondes dans votre application mobile Web Banking :

      • Munissez-vous de la carte de paiement à activer.
      •  Connectez-vous à l’appli Web Banking.
      • Sélectionnez la carte que vous souhaitez activer et cliquez sur le bouton « Activer cette carte ».
      • Suivez les instructions et recopiez les derniers chiffres de votre carte.
      • Cliquez sur « Activer cette carte »
      • Votre carte est prête à être utilisée ! 
    2. Effectuer une première transaction physique : achat dans un commerce, retrait auprès d’un distributeur.
        

    Notez que le paiement contactless n’est pas valable lors de cette première transaction physique puisque le code PIN est requis.

* Vorbehaltlich Bedingungen. Bitte beachten Sie die Bedingungen der Aktion.