Öffentliche Fördermittel

Der Euribor

Kontakt zu einem Berater
Diese Seite drucken

Die Höhe der 3-Monats-Euribor-Zinsen für Ihr Immobiliendarlehen.

 

Für den Fall, dass Sie sich bei Ihrem Immobilienkredit für einen variablen Zinssatz auf Basis des

3-Monats Euribor entscheiden, finden Sie nachstehend die Zinssätze vom ersten Arbeitstag jedes Trimesters.

 

3-Monats Euribor *

 

DatumAktueller Zinssatz *
02-07-2018-0,321 %
03-04-2018-0,328 %
02-01-2018-0,329 %
02-10-2017-0,329 %
03-07-2017-0,331 %
03-04-2017-0,330 %
02-01-2017-0,318 %
03-10-2016-0,301 %
01-07-2016-0,290 %
01-04-2016-0,245 %
04-01-2016-0,132 %
01-10-2015-0,043 %
01-07-2015-0,014 %
01-04-2015-0,018 %
02-01-2015-0,076 %

 

 Der Euribor ist der europäische Geldmarktzinssatz. Er entspricht dem rechnerischen Durchschnitt der auf dem europäischen Bankenmarkt für eine bestimmte Laufzeit angebotenen Zinssätze (von 1 Woche bis 12 Monate). Er wird von der Europäischen Zentralbank auf der Grundlage der täglich von 64 europäischen Banken gemachten Angaben veröffentlicht. Wenn Sie sich bei Ihrem Immobilienkredit für einen variablen Zinssatz auf Basis des 3-Monats-Euribor entscheiden, besteht Ihr Zinssatz aus dem 3-Monats-Euribor* zuzüglich einer Marge, die vom Darlehensgeber von Fall zu Fall festgelegt wird. Verwendet wird der zu Beginn des laufenden Quartals geltende Euribor-Zinssatz.

 

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater.

 

*Wenn der Referenzsatz negativ ist, verwendet die Bank bei der Festlegung des Darlehenszinssatzes einen Zinssatz in Höhe von 0 %.