Wenn ich mich für die Abgabe einer Steuererklärung in Luxemburg entscheide, riskiere ich dann eine Steuernachzahlung in Luxemburg?

 

Wenn er aufgrund seiner persönlichen Situation  nicht zur Abgabe einer Steuererklärung in Luxemburg (insbesondere bei einem zu versteuernden Jahreseinkommen von unter 100.000 EUR) verpflichtet ist und dies aus eigenem Antrieb tut, wird ein Grenzgänger niemals in Luxemburg Steuern nachzahlen müssen. Bei Grenzgängern macht der luxemburgische Staat nicht von der Möglichkeit Gebrauch, eine Nachsteuer zu verlangen.

 

Alle ihre Frage