Menü Schließen
Die Bank für eine Welt im Wandel
0 Résultat

Gut zu wissen

Für jedes Investment von 1.000 Euro in den Fonds BNP Paribas Healthcare Innovators, Generalpart World Sustainable oder BNP Paribas Disruptive Technology, fließen 50 Cent an den luxemburgischen Verein „Stëmm Vun Der Strooss“, der sich für besonders bedürftige Menschen einsetzt.

Erfahren Sie mehr über den Investmentfonds Generalpart World Sustainable

Erfahren Sie mehr über den Investmentfonds BNP Paribas Healthcare Innovators

Erfahren Sie mehr über den Investmentfonds BNP Paribas Disruptive Technology

In dieser sehr unsicheren aber auch chancenreichen Zeit beantwortet Florian Serrurier – Leiter des Kompetenzzentrums CEI (Centre d’Expertise Invest) von BGL BNP Paribas – Ihre Fragen zu Spar- und Finanzanlagen unter Berücksichtigung Ihres Profils.

Die Gesundheitskrise: Der richtige Moment für Geldanlagen und Investments?  

Seit vielen Jahren verharren die Zinssätze auf einem extrem niedrigen Niveau. Risikolose Sparanlagen wie zum Beispiel das klassische Sparbuch verlieren in diesem Umfeld an Attraktivität. Denn die Renditen schwinden und jeder gesparte Euro verliert letztendlich Tag für Tag an Wert.

Gut zu wissen  

Die Erträge von risikolosen Sparanlagen gleichen noch nicht einmal mehr die Inflation aus. Im Jahr 2019 lag die Inflationsrate in Luxemburg bei 1,7 %, die risikolose Rendite dagegen im Durchschnitt bei 0,10 % (1). Konkret bedeutet dies zum Beispiel: Für eine am 1. Januar 2019 zum Preis von 100 Euro gemachte Anschaffung hätten Sie ein Jahr später 101,70 Euro bezahlt. Ihre Ersparnisse hätten sich im gleichen Zeitraum von 100 Euro auf 100,10 Euro vermehrt. Unter dem Strich hat sich Ihre Kaufkraft also verringert.

Die aktuelle Gesundheitskrise wird sehr wahrscheinlich dazu führen, dass dieses Niedrigzinsumfeld weiter anhält. Daher müssen wir uns schon heute fragen:

  • Wie kann ich verhindern, dass mein Erspartes an Wert verliert?
  • Wie kann ich mein Kapital vermehren?
  • Wie kann ich finanziell gut für die Zukunft vorsorgen?

Easinvest: Eine optimale Finanzanlage in Krisenzeiten

Mit der Anlagelösung Easinvest von BGL BNP Paribas können Sie Ihr Geld anlegen und schrittweise investieren. Die ideale Lösung :

  • für Börsenneulinge, die Geld am Finanzmarkt anlegen möchten;
  • wenn an den Märkten Unsicherheit herrscht, was gegenwärtig der Fall ist.

Ab einem Mindestanlagebetrag von 50 Euro pro Monat können Sie bei diesem Produkt nach und nach ein Vermögen aufbauen. Ihre regelmäßigen Sparbeiträge werden automatisch in eine Auswahl von Fonds investiert, die Ihrem Risikoprofil entsprechen und auf die drei folgenden Themen ausgerichtet sind:

Nachhaltige Investments  

Mit einer Anlage in nachhaltige Fonds können Sie nicht nur den Wert Ihres Kapitals steigern, sondern auch einen positiven gesellschaftlichen Beitrag leisten.

Sie haben bei uns die Auswahl zwischen verschiedenen Nachhaltigkeitsfonds:

  • Generalpart 1 World Sustainable
  • Fonds von BNP Paribas (BNP Paribas Aqua, BNP Paribas Smart Food, BNP Paribas Climate Impact)

Vermögenszuwachs

Wir haben für Ihren Einstieg ins Wertpapiersparen passende Fonds für ein erstes Portfolio ausgewählt, mit dem Sie unter Berücksichtigung Ihres Risikoprofils einen Vermögenszuwachs erreichen können.

Anlage nach geografischer Region

Unsere Fondsauswahl bietet Ihnen Zugang zu Aktien von großen Unternehmen mit solider Finanzkraft und attraktiven Gewinnaussichten.

Durch die Anlage Ihres Kapitals nach einem vorab festgelegten Rhythmus werden die Auswirkungen von Marktschwankungen besser abgefedert. Sie müssen sich nicht mehr fragen, ob der richtige Zeitpunkt für ein Investment gekommen ist:

  • Tendiert der Markt aufwärts, steigt der Gesamtwert Ihres Portfolios.
  • Tendiert der Markt abwärts, profitieren Sie bei Wertpapierkäufen von günstigen Preisen.

Während der Krise investieren: Risiko oder Chance?

Da einige Wertpapiere nun billiger zu haben sind als noch vor ein paar Monaten, mag im aktuellen Umfeld so manches Investment verlockend erscheinen. Doch es gibt keine Garantie dafür, dass Ihnen ein Wertpapier nach einem starken Wertverlust mittel- oder langfristig Kursgewinne bescheren wird. Es müssen noch viele andere Parameter berücksichtigt werden.

Auf der anderen Seite könnte man während der Krise misstrauisch sein und eine abwartende Haltung einnehmen, anstatt zu investieren. Doch auch diese Einstellung birgt ein Risiko: Sie könnten dadurch Chancen verpassen.

Individuelle Anlageberatung von Experten des CEI

Wenn Sie Ihr Kapital in Krisenzeiten anlegen möchten, sollten Sie mehr denn je auf eine gute Betreuung Wert legen. Unsere Anlageberater des Kompetenzzentrums Centre d’Expertise Invest (CEI) unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Anlagemöglichkeiten, indem sie eine auf Ihre Ziele, Ihr Anlegerprofil und die aktuelle Situation abgestimmte Strategie erstellen.

Die Experten des CEI eröffnen Ihnen Möglichkeiten, die Sie bei einer eigenständigen Auswahl von Anlageinstrumenten nicht ergreifen könnten. Ein Beispiel sind strukturierte Produkte, die so ausgestaltet werden können, dass sie Ihren Anforderungen und Zielen bestmöglich gerecht werden.

Werden einige Anlagebereiche als Gewinner aus der Coronakrise hervorgehen?

Besondere Aufmerksamkeit sollte selbstverständlich dem Gesundheitssektor gewidmet werden.

Die Nachfrage im Gesundheitsbereich wächst selbst ohne Berücksichtigung der Pandemie schneller als die übrige Wirtschaft. Hierfür gibt es verschiedene Gründe:

  • die demografische Entwicklung
  • der Anstieg der Lebenserwartung und des Lebensstandards
  • technologische Innovationen
  • die Urbanisierung und das BIP-Wachstum in den Schwellenländern

Analysten rechnen bis 2050 mit einem Anstieg der weltweiten Gesundheitsausgaben um 1.000 Milliarden US-Dollar. Infolge der Coronapandemie dürfte diese Zahl nach oben angepasst werden.

Geldanlage in einem Fonds mit Engagement im Gesundheitssektor

Damit Sie diese Chancen nutzen können, bieten wir Ihnen den Investmentfonds BNP Paribas Health Care Innovators an, der von Experten von BNP Paribas Asset Management ausgewählt wurde.

Der Fonds zielt darauf ab, das erwartete Wachstum des Gesundheitssektors auszunutzen, indem er in innovative Themen mit großer Reichweite sowie signifikanter wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wirkung investiert.

Welche Finanzanlagen werden gestärkt aus der Krise hervorgehen?

Seit Beginn der Krise sind der Umweltschutz, die Herausforderungen aufgrund der Klimaerwärmung, das Konsumverhalten und Produktionsweisen, die Beachtung von gesellschaftlichen Regeln und Hygienevorschriften zentrale Themen.

Vor diesem Hintergrund ist damit zu rechnen, dass sozialverantwortliche Anlagen (SRI – Socially Responsible Investments) zukünftig noch mehr an Bedeutung gewinnen. Diese nachhaltigen Investments orientieren sich nicht nur an der Rendite. Bei der Titelauswahl werden auch Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung berücksichtigt. 

Mit einem Investment in nachhaltige Fonds können Sie bestimmte Risiken begrenzen, Ihren Anlagen einen Sinn geben und gleichzeitig Unternehmen mit nachhaltigkeitsorientierten Geschäftsmodellen unterstützen.

Verantwortungsbewusstes Investieren

Nahezu 50 % der von BGL BNP Paribas angebotenen Fonds sind nachhaltige Fonds (SRI-Fonds), und in unserem gesamten Fondsspektrum werden die sogenannten ESG-Kriterien in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (Environment, Social & Governance) auf Basis der 10 Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen berücksichtigt.

Unser Fonds Generalpart World Sustainable investiert beispielsweise in nachhaltige Unternehmen, die sich durch finanzielle Attraktivität auszeichnen und im Hinblick auf die Kriterien Umwelt, Soziales und Unternehmensführung einen Qualitätsansatz verfolgen.Dieser Top-Fonds unseres Angebotsspektrums ist am Finanzplatz Luxemburg seit Langem anerkannt und hat sich bis heute bewährt.

Dokumentation ()

(1) Quelle : Statec.

Dieses Dokument erhebt nicht den Anspruch, die in ihm aufgeführten Wertpapierdienstleistungen oder bestimmte, damit verbundene Risiken umfassend zu beschreiben. Eine Anlageentscheidung sollte nicht allein auf diesem Dokument basieren und erst nach sorgfältiger Analyse der Eigenschaften und Risiken (wie im Panorama des Anlegers beschrieben) sowie nach Erhalt sämtlicher erforderlicher Informationen getroffen werden. BGL BNP PARIBAS Société Anonyme unterliegt als Kreditinstitut den geltenden Rechtsvorschriften und der Aufsicht durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF), 283, route d'Arlon, L-1150 Luxembourg.